Sie sind hier: Startseite // Sport & Sportförderpreis

Sportförderpreis

Die AGH hat einen Sport-Förderpreis aufgelegt
Richtlinein wurden beschlossen

Ein ganz hohes Anliegen der Arbeitsgemeinschaft der Züchter, Sportler und Freunde des Haflingers und Edelbluthaflingers in der Bundesrepublik Deutschland e.V. (AGH) ist die Förderung des Sports. Besonders erfreulich ist es, dass es nun gelungen ist, mit Sponsoren einen Sport-Förderpreis auszuschreiben.
Bereits 2010 hat die AGH ihren Mitgliedern die kostenlose Teilnahme an verschiedensten Lehrgängen ermöglicht. Durch die Zusage einiger Sponsoren kann nun für das Jahr 2011 die Förderung der Haflinger-Reiter und -Fahrer noch einmal deutlich verbessert werden.
Es ist vorgesehen, alle AGH-Einzelmitglieder, die Haflinger oder Edelbluthaflinger erfolgreich auf Turnieren vorstellen, entsprechend ihrer Erfolge über den Sport-Förderpreis der AGH zu unterstützen. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Förderprogramm ist die Einzelmitgliedschaft in der AGH, die für 2011 spätestens bis zum 31.07.2011 beantragt sein muss. Gefördert werden die Sparten Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren und Westernreiten. Vorstandsmitglieder, die selbst Turnierreiter sind, verzichten ausdrücklich auf diese Sportförderung.
Mit der Sport-Förderung möchte die AGH Haflinger- und Edelbluthaflinger-Reiter und -Fahrer unterstützen und einen kleinen Beitrag für ihre weitere Ausbildung leisten. Der Preis soll auch ein Ansporn sein, talentierte Haflinger-Pferde und Edelbluthaflinger auf Turnieren vorzustellen.
Die Vergabe des Preises wird erstmals Anfang 2012 auf der Mitglieder-Versammlung der AGH erfolgen.
Die Richtlinien gibt es hier als PDF-Datei [1.153 KB]
Zu den Sponsoren, die für die Ausstattung des Sport-Förderpreise sorgen, gehören bisher:

Bayerischer Rassebeirat Haflinger und Edelbluthaflinger
Internet: www.bayerns-pferde.de

Reiterhof Altmühltal, Familie Schwarz, Mooskorb 21, 91710 Gunzenhausen-Wald, Tel.: 09831-67620
Internet: www.reiterhof-altmuehlsee.de

Senser-Druck GmbH, Bergstr. 3, 86199 Augsburg, Tel.: 0821-9064934, Fax: 0821-9064944
Internet: www.senser-druck.de

Haflinger aktuell, Niehorster Str. 16, 33334 Gütersloh, Tel.: 05241-35362
Internet: www.haflinger-aktuell.de

Wenn auch Sie den Sportförderpreis der AGH unterstützen möchten, überweisen Sie ihre Spende mit dem Vermerk “Spende Sportförderpreis” auf das Konto der AGH: Münchener Bank eg, Konto-Nr. 445460, BLZ 701 900 00.
Die Richtlinien wurden bei der Jahresmitgliederversammlung der AGH beschlossen und liegen hier [1.153 KB] als PDF-Datei zum download vor.

Die nachstehend aufgeführten Mitglieder der AGH wurden für ihre Leistungen im Turnierjahr 2014/2015 mit dem Sportförderpreis der AGH ausgezeichnet.

Jungpferde:
3669 Punkte, Christina Wagner mit Santos
940 Punkte, Silke Kotzer mit Natürlich Blond
664 Punkte, Steffi Eisermann mit Wallstreet
136 Punkte, Nina Kiefaber mit Lady Lou
130 Punkte, Nicole Stichel mit Akapulko
82 Punkte, Melanie Wies mit Brando
82 Punkte, Eva Raab mit Wonder Boy

Springen:
125 Punkte, Sarah Haas mit Asterix
107 Punkte, Sarah Haas mit Anatol
45 Punkte, Sigrid Berchtold mit Akado
22 Punkte, Anna-Sophie Graf mit Navara
19 Punkte, Melanie Wies mit Alonso
7 Punkte, Angelika Seger mit Niklas,
7 Punkte, Lena Wasser mit Muriel

Dressur:
2418 Punkte, Franziska Keth mit Amani
839 Punkte, Nicole Weidner mit Ariano
823 Punkte, Steffi Eisermann mit Stratus
774 Punkte, Kristina Knop mit Nejarri
494 Punkte, Kathrin Jungnitz mit Swank Man
380 Punkte, Ayleen Zimmer mit Wally
345 Punkte, Karolin Kemp mit Atlantik


Fahren:
2259 Punkte, Christina Wagner mit Zweispänner Aranka und Attila
1023 Punkte, Michael Bastian ECC´s mit Andy
355 Punkte, Michael Bastian mit Modena
348 Punkte, Pia Zenkel mit Nabucco
153 Punkte, Uwe Fuch mit Zweispänner Amsden und Acantus

Vielseitigkeit:
42 Punkte, Sarah Haas mit Anatol

Western:
431 Punkte, Miriam Haas mit Notting's Nebrasc
374 Punkte, Heike Trautwein mit Nonchalant
204,5 Punkte, Kathrin Mink mit Wunschtraun
91 Punkte, Helga Weingärtner mit Wonder
45,5 Punkte, Jennifer Tadje mit Monty
23,5 Punkte, Jennifer Tadje mit Alexo
21 Punkte, Melanie Abt mit Winterglanz